Übersicht Übersicht Suchen Suchen Ebene Ebene
Kategorie: Publikationen
Sortiert nach:
Standard | Name | Autor | Datum | Downloads
 
Dateien:
pdf.png Pilotprojekt - Die Generation 50+ auf der Überholspur Beliebt

Download

Health Literacy ist in den Expertenkreisen das Top-Thema zur Zeit. Wir in Graz haben uns dazu Gedanken gemacht und ein eigenes Projekt gestartet.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
606.77 KB
2.144
pdf.png Qualitätssicherungsmaßnahmen bei Gesundheitsinformationen aus dem Internet Beliebt

Download

Powerpointpräsentation, SciCom



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
1.09 MB
2.462
pdf.png Der Bedarf nach Gesundheitsbildung Beliebt

Download

ÖKZ Beitrag 2011



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
586.32 KB
799
pdf.png Web 2.0 - eine ungenützte Chance für Patienten? Beliebt

Download

Liegt es vielleicht daran, dass Social Media Anwendungen eine reine Zeitverschwendung sind?



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
864.16 KB
2.342
pdf.png Gesundheitsinformationen aus dem Internet Beliebt

Download

Powerpointpräsentation, OEPH Tagung Linz 2011



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
1.46 MB
833
pdf.png Social Media for Health Professionals (german) Beliebt

Download

Wie kann Social Media sinnvoll von Health Professionals eingesetzt werden?



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
583.25 KB
718
pdf.png Mythen und andere Fehlannahmen im Bereich der Gesundheit Beliebt

Download

Der Gesundheitsbereich ist ein Eldorado für Fehlannahmen und Mythen. Immer wieder hören wir die verschiedensten Empfehlungen und Geschichten. Stimmen die aber wirklich? Sind diese Behauptungen aber wissenschaftlich erwiesen? Hier finden Sie die Antworten dazu.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
435.3 KB
801
pdf.png Pilotprojekt: Die Generation 50+ auf der Überholspur Beliebt

Download

Die Generation 50+ wurde bisher bei Maßnahmen zur Steigerung der Gesundheitskompetenzen nahezu weltweit vernachlässigt. Wir in Graz beschreiten somit ein klein wenig Neuland und starten ein Pilotprojekt zur Verbesserung der jeweiligen Kompetenzen.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
1.26 MB
2.266
pdf.png Public Health Genetics Beliebt

Download

Die Public Health Praxis kann die molekulargenetischen Entwicklungen nicht länger ignorieren, daher sollen nun mittels interdisziplinären und systematischen Ansätzen die neuen Herausforderungen benannt werden. Diese entsprechende Integration des genombasierenden Wissens wird als Public Health Genomics (PHG) bezeichnet.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
247.2 KB
733
pdf.png Der Transfer von Wissen vom Experten zum Laien Beliebt

Download

Informationen zur Verfügung stellen ist einfach - schwierig wird es hingegen, wenn es darum geht einen nachhaltigen Nutzen damit zu schaffen. Qualität ist nicht alles - es kommt auch auf die Darstellung an.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
296.33 KB
685
pdf.png Ist die Lesestärke der Kinder das Problem von morgen? Beliebt

Download

Immer mehr internationale Studien zeigen, dass die österreichischen Kinder eine geringe Lesestärke aufweisen.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
607.16 KB
2.345
pdf.png Wicki und die starken Männer Beliebt

Download

Unsere Kinder werden ständig dicker. In diesem Beitrag gehe ich der Frage nach, ob auch die ausgestrahlte Fernsehwerbung im Kinderprogramm einen Einfluss auf das Übergewicht hat.

Erschienen ist dieser Artikel 2012 im Ärztemagazin.

Quelle: http://www.aerztemagazin.at/



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
3.03 MB
2.179
pdf.png Ideen für eine neue Art der Informationsversorgung und Kennzeichnung Beliebt

Download

Gütesiegel und andere Qualitätssicherungsmaßnahmen sind noch nicht in der Lage, uneingeschränkt vertrauenswürdige Informationen sicher zu kennzeichnen.

Hier eine Idee, wie es vielleich funktionieren könnte.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
150.76 KB
2.421
pdf.png Partnerschaftlich Beliebt

Download

Dieser Beitrag im ÖKZ beschäftigt sich mit der gemeinsamen Entscheidungsfindung (Shared Decision Making) zwischen Arzt und Patienten in der Praxis.

Erschienen ist der Beitrag 2012

Quelle:

Schaffler Verlag GmbH
Lorenz-Bayer-Platz 16/23, A-1170 Wien
tel: 0664 1457725

www.schaffler-verlag.com
Das österreichische Gesundheitswesen - ÖKZ

QUALITAS - Zeitschrift für Qualität und Entwicklung in Gesundheitseinrichtungen

www.gesundheitswirtschaft.at

STARKE MARKEN - Branchenverzeichnis für das österreichische Gesundheitswesen

Feedback eines Lesers: Kommunikation kann im Vorfeld nicht geplant werden. Das mag stimmen, trotzdem muß versucht werden, dieses möglichst optimal zu gestalten.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
3.05 MB
638
pdf.png Social Media - Eine neue Herausforderung für Gesundheitsexperten Beliebt

Download

Social Media- Anwendungen sind allgegenwärtig. Wir als Gesundheitsexperten dürfen uns dem Trend nicht verschließen. Wir müssen die Risiken und damit die Nachteile kennen. Es spielt keine Rolle ob wir die Anwendungen mögen oder nicht.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
2.33 MB
2.210
pdf.png Public Health - eine junge Wissenschaft stellt sich vor Beliebt

Download

Was wurde bereits damit erreicht - welche Herausforderungen stehen uns noch bevor?



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
25-07-2014
2.06 MB
716
pdf.png Social Media im Gesundheitsbereich - Chance oder Risiko? Beliebt

Download

Im privaten Bereich nützen sehr viele Menschen die sozialen Medien - der Gesundheitsbereich an sich hat kaum noch von dieser Kommunikationsform Notiz genommen. Berechtig oder unberechtigt?

Sie erfahren hier was es zu bedenken gibt, wie ein Projekt begonnen wird, welche Erfolgsfaktoren es hier und mit welchen Risiken Ihr Unterfangen behaftet ist.

Dieser Vortrag kann auch von Organisationen gebucht werden.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
14-11-2014
1.16 MB
734
pdf.png Ein Leben mit Wahrscheinlichkeiten Beliebt

Download

Kennen wir uns wirklich aus? Was erzählt uns die Werbung, welchen Versprechungen sind wir ausgesetzt? An diesem Nachmittag widmen wir uns häufig vorkommenden Zahlenangaben (Wahrscheinlichkeiten und Risiken) und werden dann erfahren, dass es im Leben keine absolte Sicherheit gibt.



Erstelldatum
Dateigröße
Downloads
11-02-2015
1.71 MB
684
Alexander Riegler Wohlfühl-Challenge

Nimm Kontakt auf

Alexander Riegler, MPH, EMPH, BSc.

 

Lilienthalgasse 14/1

8020 Graz

Tel.: +43 664 423 42 36

Email: office@alexanderriegler.at

Qualitätsauszeichnungen

Die Qualität der angebotenen Informationen ist mir wichtig, diese unabhängigen Organisationen bestätigen dieses Vorhaben.

Ich befolge den HON-Code Medisuch opt

Support

Medizinische Anfragen

Es werden keine medizinschen Ratschläge gegeben. Wenden Sie sich bitte immer an den Arzt Ihres Vertrauens.

Medienanfragen

Anfragen von der Presse sind willkommen. Bitte verwenden Sie für Ihre Anfragen das Kontaktformular oder rufen Sie an.

 

© 2018 Der Kompetenzentwickler Alexander Riegler